Datenschutzmanagementsystem

Datenschutzmanagementsystem


Ein Unternehmen erlangt Rechtssicherheit wenn es einen maßgeschneidertes Datenschutzkonzept entwickelt, umsetzt und permanent einhält. Das Datenschutzmanagementsystem unterstützt Sie dabei. Mit einem Datenschutzmanagementsystem erhalten Sie eine vollumfängliche Lösung, welche auf einem Datenschutz-Managementsystem (DSMS) basiert.

PMT_M62_01

Welche Vorteile hat ein Datenschutzmanagementsystem?


Das Datenschutzmanagementsystem sorgt für funktionierenden Datenschutz sowie Nachweisbarkeit und bewahrt Sie vor hohen Bußgeldern und Haftungsansprüchen. Durch die vielen Vorschriften werden Kunden immer senibler wenn es um den Datenschutz geht – mit einem Datenschutzmanagementsystem fördern Sie ihr postives Auftreten nach außen und schützen zugleich noch die Daten der eigenen Mitarbeitenden. Durch die Prozessoptimierungen im Zuge der Einhaltung des Datenschutzes werden zusätzlich auch andere Prozesse optimiert. Somit sparen Sie Kosten, Zeit & profitieren durch ein striktes Datenschutzmanagement.

Warum benötigen Unternehmen ein Datenschutzmanagementsystem?


Wenn es in Ihrem Unternehmen eine Datenschutzverletzung gibt oder die Aufsictsbehörde sich bei Ihnen meldet um eine Kontrolle der Konformität durchzuführen, können Sie mit Hilfe des Datenschutzmanagements nachweisen, dass der betriebliche Datenschutz strikt wargenommen und umgesetzt wurde. Im Zuge der im Datenschutzmanagement erforderlichen Dokumentationen kann außerdem bei etwaigen Anklagen oder Bußgeldverfahren nachgewiesen werden, dass nicht vorsätzlich fahrlässig gehandelt wurde. Dabei ist es aber wichtig, dass nicht nur der Datenschutzbeauftragte, sondern auch die Mitarbeiter Ihres Unternehmens für den Umgang mit sensiblen Daten geschult werden.